Sonntag, 24. Juli 2016

Dich schickt das Himmelreich Band 5


Amor's Five: Dich schickt das Himmelreich (Band 5)

von Mia Leonie


5 Freundinnen + 1 Mission


Ich hatte das große Glück bei einen Gewinnspiel in Facebook den 5 Band der Buchreihe " Dich schickt das Himmelreich" von Mia Leonie zu gewinnen. 

Ich möchte mich vor allen bei Mia Leonie bedanken die noch eine Widmung und ein Lesezeichen sowie zwei Karten über diverse andere Bücher.

Besonders interessant finde ich schon den Namen des Hauptcharakters. Cleo, denn meine Interessen für die Ägyptische Mythologie ist sehr groß.
Deshalb habe ich vor vielen Jahren, ca. 16, eine Email Adresse angelegt mit den Namen Cleo....
Es geht um eine junge Frau die aus den Paradies fällt und hart in der Wirklichkeit landet, ohne Geld, ohne Luxus....

Dazu kommt das sie sich neu verliebt und versucht ein Geheimnis aufzudecken. Also für jeden was dabei, Liebe, Action, Spannung und Drama....
Kurzbeschreibung:

5 Freundinnen - 1 Mission Und die ganz große Liebe

Partys, teure Klamotten, Luxusautos – Cleo genießt das Leben in München an der Seite eines wohl-habenden Anwalts in vollen Zügen. Bis sich plötzlich alles ändert: Job weg, Freund weg, und Cleo ist gezwungen, in ihre alte Heimat Himmelreich zu flüchten. Dort gerät sie schnell mit ihrem Nachbarn und damaligen Freund Noah aneinander, der ihren Männer- und Alkoholkonsum äußerst kritisch sieht. Als allerdings Tom auf der Bildfläche erscheint – ihr ehemaliger Sportlehrer, den sie so heiß gar nicht in Erinnerung hatte – sind durchzechte Nächte nicht mehr so wichtig. Er gibt Cleo den Halt, den sie nach ihrem Absturz so dringend braucht. Doch auch Noah bemüht sich unverhofft, Cleo in jeder Notsituation zur Seite zu stehen. Hat das etwas mit den Ermittlungen um Natties Tod zu tun? Zusammen mit Valentina, Lisa, Schoscho und Maike ist sie entschlossen, endlich das Geheimnis zu lüften.

 »Dich schickt das Himmelreich« ist der fünfte Band zu einer fünfteiligen Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen