Freitag, 24. Juli 2015

Makros mit den 100 mm von Voigtländer

...habe die letzten beiden Tage mein 100 mm Festbrennweite von Voigtländer mit einer Lichtstärke von 3,5 ausgetestet. Das teil macht richtig Spaß, vor allen bei Macros, allerdings trifft es beim AF nicht immer den Bereich den man scharf stellen möchte, deshalb ist die Ausschuß Quote sehr hoch. Aber es stellt super frei und wenn man ein wenig Zeit zum rumprobieren hat, kommt das ein oder andere Brauchbare Bild zustande. Wer natürlich sein Geld damit verdienen möchte schnell Marcos machen will da ist es eher nicht das Top Objektiv. Aber für den Hausgebrauch ausreichend.
Im Vergleich zu meinen 50 mm 1,8 von Canon ist es eher unteres Niveau. 

Ich habe auch ein paar Bilder für Euch: ( alles Bilder sind nach geschärft, aber mehr auch nicht)

Trotz der Kritischen Bewertung des Objektives hat es seine Vorzüge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen