Sonntag, 26. Juli 2015

Kurzer Tripp nach Löhma

Das obere Ausgleichsbecken (Hohenwarte II) in Löhma ist leer, am 24 Juli wurde Sinnbildlich der Stöpsel gezogen um Wartungsarbeiten die schon lang nötig sind durch zu führen. Ca 3,5 Milionen Kubikmeter Wasser wurden aus den Becken gelassen. Nun ist es leer.

Während der Sanierungsarbeiten wird natürlich kein Storm erzeugt und Vattenfall nutzt den Stillstand um auch andere Sanierungsarbeiten und Wartungen vorzunehmen.

Bei unseren heutigen Ausflug nach Löhma haben wir die Gelegenheit genutzt ein paar Fotos vom leeren Becken zu machen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen