Montag, 14. April 2014

Rudolstädter Bauernhäuser jetzt mit Tanzlinde

Im nächsten Jahr feiern die ältesten Bauernhäuser Deutschlands als Freiluftmuseum 100 Jähriges bestehen. Zu diesen Anlass so einiges geändert und erneuert werden.
Eine Neuerung ist die neue Tanzlinde die am vergangenen Sonntag während dem Frühlingsfest mit einen Tänzchen eingeweiht wurde.
Die Gebäude aus den 17 und 18 Jahrhundert sollen zum Jubiläum in neuen Glanz erstrahlen so wird auch der Zaun nach außen versetzt so das die Tanzlinde dann im Zentrum des Freilichtmuseums steht. Auch einige Sandstein Säulen werden noch um der Linde aufgestellt....

Hier einige Bilder vom Frühlingsfest in den Bauernhäusern:

 
Lustige Kutschfahrten für alt und jung gab es am Rande des Frühlingsfestes....!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen