Montag, 2. Dezember 2013

Kugelmarkt in Lauscha

Am Sonntag haben wir den Kugelmarkt in Lauscha besucht.
Beinahe wäre das ganze ins Wasser gefallen da Gesundheitliche Probleme meines Mannes uns
einen Strich durch die Rechnung machen wollten. Aber zum Glück ging diesmal alles glimpflich aus.
Gegen 12 Uhr haben wir uns auf den Weg gemacht und schon in Reichmannsdorf gab es etwas Schnee zu sehn was in Neuhaus seinen Höhepunkt hatte. In Lauscha lag auch Schnee aber lang nicht so viel.
Mit den Bus ging es von Ernstthal nach Lauscha.
Es war in diesen Jahr wieder so muss ich das leider feststellen weniger los wie im vergangenen.
Aber Besucher waren genug und hatten auch Lust Glühwein zu trinken und das ein oder andere Geschenk zu kaufen.

beliebt wie immer die Kugelstände und die mit Kunstgewerbe Artikeln, aber am beliebtesten waren immer noch die Glühweinstände und Naschereien sowie Bratwurststände.

Nach einen intensiven Rundgang haben wir uns in Richtung Haltestelle gemacht um wieder zum Parkplatz in Ernstthal zu kommen. Dort waren wir noch im Werksverkauf von Krebsglas.

Hier ein paar Eindrücke:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen