Montag, 30. September 2013

Anton der Drache ....Fortsetzung

So kam es das Anton von seiner Wolke aus immer ins Land der Menschen schaute und zusah wie die Kinder miteinander spielten.
Er war oft alleine weil sein Vater, ein Wichtiger Drache war im Wolkenland und seine Mutter musste ihn auf den Reisen  immer begleiten als seine Sekretärin. Nur Oma und Opa waren da, aber beide waren schon alte Drachen schon über 100 Jahre lebten sie im Wolkenland und erzählten wilde Geschichten von einer Zeit wo sie noch auf der Erde mit den Menschen lebten.
Wenn Anton traurig von der Schule kam erzählte ihn sein Opa immer ein paar von den Geschichten und von den Grafen bei dem er lebte, als er noch auf der Erde war.
Es war ein Abenteuer und in seinen Träumen machte sich Anton auf den Weg zur Erde um die Welt zu retten vor einen Finsteren Magier.
Eines Tages saß Anton wieder auf seiner Wolke und es sah das der Himmel etwas dunkler als sonst war und die anderen Drachenkinder wurden von den Eltern abgeholt und auch er wurde von Opa abgeholt und sein Blick ging immer zum Himmel, dann fing er an zu murmeln, "das nimmt kein gutes Ende…nein…nein..nein"

Fortsetzung folgt....


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen