Sonntag, 27. Januar 2013

Schlittenhunderennen in Frauenwald am Rennsteig

Gestern waren Wir zum Schlittenhunderennen in Frauenwald am Rennsteig.
Für uns (meinen Mann und Ich) war es das erste mal das wir zu so einen Rennen waren.
Ronald und seine Frau Petra die uns begleitet haben, hatten die Idee, denn sie waren schon
bei den Rennen.
Das Wetter war optimal, seit Tagen haben wir mal Sonne zu Gesicht bekommen. Also los und Ronald mit Frau abholen. Es war frostig kalt, ca 8 grad minus.
Und dann führen wir mit Navi in Richtung Frauenwald....der Winterwald auf den Höhenlagen war wunderschön frostig. Aber umso nähre wir den Ziel kamen um so weniger sahen wir die Sonne.
Angekommen in Frauenwald war es kalt und trüb, Hochnebel sorgte für eine bissige Feuchtigkeit.

Aber es war richtig viel los, warm eingepackt suchten wir einen guten Platz für Fotos von den schönen Schlittenhunden. Es waren so viele und kleine und große Gespanne.
So zu sehen wie sehr diese Hunde das wollen wie sehr sie laufen wollen.
Da alles und jeder ständig in Bewegung waren ist es schwer ein gutes Foto zu machen.

Aber das ein oder andere Foto ist entstanden und spiegelt den Spass der Hunde wieder.
Am meisten habe ich gestaunt wie die kleinen Kinder schon auf den Schlitten agieren.
Ganz schön durchgefrohren und zufrieden über ein paar Witzige und Interessante Fotos sind wir
nach Hause gefahren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen